Carolin Hoffmann

1) Wie lange arbeitest Du schon als Yogalehrer für Satyaloka und welche Stunden gibst Du?

Seit November 2016 unterrichte ich hauptsächlich Yoga für Teenager im Studio in Poppenbüttel. Gelegentlich vertrete ich Stunden.

  

2)   Welche Erfüllung findest Du im Unterrichten und für Dich generell im Yoga?

Yoga zu machen und zu unterrichten bedeutet für mich Lebensfreude, Erweiterung meines Horizonts und immer wieder eine neue Erfahrung machen, Verbindung zu mir und meinen Schülern, neues ausprobieren, still sein, auch mal stöhnen und gähnen, so sein wie es zu mir und zum Tag passt, mich in meiner Haut wohlfühlen und akzeptieren was ist. 

Die vielen Aspekte des Yoga, die unglaublich unterschiedlichen Arten zu praktizieren  sind spannend und faszinierend. Ich probiere selbst super gern neues aus.

 

3)   Was ist das Besondere an Deiner Art zu unterrichten?

 Mir geht es in meinen Stunden darum zu zeigen, dass Yoga auch bedeuten kann einfach Spaß am Erleben meines Körpers zu haben, wie vielfältig Yoga ist, wie gut es tut sich selbst als Freund/in zu behandeln und mit viel Achtsamkeit und Liebe zu beobachten was mein Körper gerade braucht, was heute geht, was mit Geduld besser werden kann, vielleicht einen Moment erleben in dem das Gedanken-Karussell kurz eine Pause macht, weil ich mit der Konzentration voll im Körper bin. Ich liebe Musik und stelle gern für die Stunden individuelle Playlisten zusammen. Mal wird auch ein Mantra gesungen und die End-Entspannung gehört natürlich immer zur Stunde. Ich stelle gern mal unterschiedliche Yoga-Stile vor und freue mich, wenn ich die Schüler auch etwas besser kennen lerne. Gerne gehe ich auch auf Wünsche in einer Stunde ein, z.B. auch mal eine kleine Massage am Ende.  

 

4)   Hat Dich Yoga verändert? Wenn ja, in welcher Hinsicht?

 Yoga ist mit unterschiedlicher Intensität seit über 20 Jahren ein Geschenk, das mich durch viele Lebensphasen begleitet. Zum Glück kann ich es mit meinem Mann öfter und mit meinen Teenager-Töchtern gelegentlich teilen. Obwohl ich auch viel Freude an Pilates, am Trampolin, schwimmen oder Tischtennis habe, ist Yoga eine Heimat, die mich immer wieder auffängt und je nach Wunsch hochhebt oder runterkommen lässt. Es ist eine Schule die ich gerne besuche, die immer aufs neue fasziniert; die gleichermaßen Vertrautheit und Neues bietet und mich immer ein Stückchen näher zu mir bringt. Ich war im Leben oft sehr streng zu mir und nun übe ich immer mehr locker zu lassen und mich anzunehmen wie ich bin.

 

5) Nutzt Dir Dein yogisches Wissen auch im Alltag? (in beruflichen oder in privaten Situationen?)

 Auf jeden Fall, die Möglichkeit mit dem Atem immer wieder in den Moment zu kommen, zu beleben oder zu beruhigen, Akzeptanz für die Situation wie sie gerade ist zu üben sind so wertvolle Möglichkeiten, die mir ohne Yoga vermutlich weniger bewusst wären.

 

 6) Wenn Du Dich mit einem Satz beschreiben müsstest, wie würde der lauten?

Gern am Leben, mal singend, mal still, mit Familie, Freunden, oder allein, in der Natur, am liebsten mit Sonne auf der Haut und im Herzen.

 

7) Hast Du einen Lieblingsyogastil?

Finde so viele wunderbar, aber konstante Favoriten sind wohl Kundalini, Yin, Restorative und Nidra.

Yoga begleitet mich seit über 20 Jahren und war oft das wunderbare Ende eines langen Tages in der Werbe-, Film- und Musikindustrie. Mit Kundalini fing es an, aber inzwischen bin ich sehr verliebt in Yin, Nada, Restorative und Nidra.

 Wichtig ist für mich, dass Yoga sich mir und dir anpasst und nicht streng einem Dogma folgt, sondern dem Moment und dem Gefühl.

 

 

Carolin unterrichtet

 als Vertretungslehrerin und 

Mittwochs,                Teeanger- Yoga   im Studio Hamburg

Heute


             2 Studios- 1 Mitgliedschaft

               Marion Schwarzat

 

             

        040/ 644 30 455

                info@satyaloka-yoga.de

 

                    Hamburg                                                                   Ahrensburg

  Poppenbüttler Hauptstr. 13                                                                     Große Str. 40

                  StudioTel: 040/380 48 717                                                            StudioTel: 04102/8889522

 

                                                         

                                                                                                                                                                                 

 


Instagram

Yoga is the practice of quieting the mind. It is simple but not easy.