Anusara Immersion , teil I-III

1​a: 21.-23. September 2018 und  1​b: 28.-30. September 2018​

TEIL I: IM PULS DES UNIVERSELLEN ATEMS (34 STUNDEN)

 

  • Detailliertes Erarbeiten dieser 5 Prinzipien, der Fokuspunkte und der 3 A’s
  • Grundlagen der Yogapraxis; die drei Hauptmerkmale der Anusara Methode
  • Einführung in die Yogaphilosophie; ein Überblick
  • Ethische Richtlinien
  • Die Rolle des Studenten
  • Die Prinzipien der Atmung
  • Einführung in den Anusara Yoga® Syllabus I
  • Anatomie

 

Grundsätzlich ist die Immersion ein Vertiefungsworkshop, der sich an alle diejenigen Studenten richtet, die ihre Yoga-Kenntnis vertiefen wollen.

Für zukünftige Anusara-Lehrer ist die Immersion Teil der Ausbildung und Voraussetzung für die Anmeldung zur Lehrerausbildung.

Dieser erste Teil „Im Puls des universellen Atems“ ist für alle, die Anusara Yoga® Lehrer werden möchten, der erste, sinnvolle Schritt, diesen Prozess zu beginnen. Die Kunst des Unterrichtens ist Inhalt der Lehrerausbildung, die der Anusara Yoga® Immersion folgt.

 

 

 

2a: 16.-18. November 2018​  und   2b: 23.-25. November 2018​

TEIL II: YOGA VON INNEN NACH AUSSEN (34 STUNDEN)

 

In dieser Phase liegt der Schwerpunkt auf der Vertiefung der universellen Ausrichtungsprinzipien™ und den Prinzipien der Energieflüsse im Körper

 

  • Die Universellen Ausrichtungsprinzipien, die Loops
  • Meditation
  • Regelmäßigkeit der eigenen Praxis
  • Pranayama
  • Einführung in die tantrische Philosophie (Tattvas, Tantrische Metaphysik und Kosmologie)
  • Kleshas, Nadis, Koshas
  • Syllabus I/II
  • Anatomie
  • Überblick über Patanjalis Yoga-Sutren

 

Nach dem ersten Teil führt diese zweite Phase zur nächsten Ebene der Selbsterfahrung, Prinzipiensicherheit und persönlichen Bewusstwerdung.

 

 

 

3a/b: 16.-20. Januar 2019

TEIL III: EINE SYNTHESE. DIE ERFAHRUNG MIT DEM SELBST (34 STUNDEN)

 

  • Verfeinerung der Prinzipien und Umsetzung in die Asanapraxis
  • Fortgeschrittenes Pranayama
  • Meditation
  • Bhagavad Gita
  • Anatomie
  • Anatomie des subtilen Körpers: die Koshas, die Chakren
  • Vertiefung der Anusara Yoga® Philosophie

 

Das findet heute bei uns statt

in Hamburg

in Ahrensburg


 

                   2 Studios- 1 Mitgliedschaft 

               Marion Schwarzat

 

             Büro:

             Tel. 040/ 644 30 455

            info@satyaloka-yoga.de

 

                 Hamburg                                                              Ahrensburg

  Poppenbüttler Hauptstr. 13                                                              Große Str. 40

                         StudioTel: 040/380 48 717                                                       StudioTel: 04102/8889522

                                                                                                                                                                                 

 

Finde uns auf

Instagram

Yoga is the practice of quieting the mind. It is simple but not easy.